Zumba

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba arbeitet dabei jedoch nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Fluss der Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert. Stattdessen erhält jedes Lied passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie. Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z. B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern.

Voraussetzung

Zumba ist für jeden, der einfach mal für 60 Minuten den Kopf aus- und den Spaß anstellen möchte. Lust auf heiße Klänge und ein bisschen Leidenschaft fürs Tanzen sind die einzigen Voraussetzungen, die man mitbringen sollte. Der Rest kommt von allein!

Info

Ansprechpartner Stefanie Brickwedel
Mobil: 01573/1408240
E-Mail: stefanie.brickwedel@gmx.de
Trainingszeiten Mittwoch 18:00 bis 19:00 Uhr
Trainingsstätte Sporthalle Wattloge 29
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close